Kinderyoga: Meditationen für starke Seelen

Wenn Du Kinder beim Spielen beobachtest, kannst Du erkennen, wie sehr sie in ihrem augenblicklichen Tun aufgehen. Sie bewegen sich im Hier und Jetzt. Eine Fähigkeit, die wir Erwachsenen uns mit Yoga & Co. so mühsam wieder antrainieren möchten.

Doch die Reize nehmen auch in der Welt der Kinder zu: technische Geräte, Termine, schulische Anforderungen etc. Kein Wunder, dass viele Kinder offensichtlich nervös, unruhig und mitunter aggressiv sind.

Umso wichtiger ist es, Kindern regelmäßig Ruheräume zu schaffen.

Du bist nie allein!

Jennie Appel und Dirk Grosser haben dazu zwei hilfreiche und charmante Bücher verfasst. Unter dem Obertitel „Du bist nie allein!“ vereinen sie Meditationen und Fantasiereisen zu unterschiedlichen Themen, um Kinder stark zu machen.

So reisen die Kinder beispielsweise zu Drachen, Elfen und Zwergen, erleben ganz mutig eine Safari oder werden gelassen wie ein Hund. Tierarten und die Natur sind Begleiter und Wegbereiter der vielfältigen Fantasiereisen.

Die Reise zu den Erdwichteln kann die Kinder beispielsweise dabei unterstützen, Ängste und Sorgen in ein Gefühl von Fröhlichkeit und Leichtigkeit umzuwandeln. Die Meditation „Gelassen wie ein Hund“ integriert auch die beiden Asanas Adho Mukha Svanasana (herabschauender Hund) und Urdhva Mukha Svanasana (nach oben schauender Hund). Ob die Kinder die Positionen nur in ihrer Vorstellungskraft einnehmen oder körperlich erspüren, steht zur Auswahl. Bei dieser Meditation erfahren die Kinder selbst, dass Gedanken auftauchen und wieder vorbeiziehen.

© 2013 Schirner Verlag, Darmstadt
© 2013 Schirner Verlag, Darmstadt

Jennie Appel & Dirk Grosser
Du bist nie allein! Meditationen und Fantasiereisen, die Kinderseelen stark machen.
Schirner Verlag, Darmstadt 6. Aufl. 2016, ISBN-13: 978-3-8434-3041-8
168 S., € 8,95

© 2013 Schirner Verlag, Darmstadt
© 2013 Schirner Verlag, Darmstadt

Jennie Appel & Dirk Grosser
Du bist nie allein! Für kleine Yogis und Yoginis. Meditationen & Fantasiereisen, die Kinderseelen stark machen.
Schirner Verlag, Darmstadt 2016, ISBN-13: 978-3-8434-1259-9
144 S., € 9,95

Fazit

Besonders die bezaubernden Illustrationen in „Für kleine Yogis und Yoginis“ animieren zu einer spielerischen Herangehensweise an Meditationen und Fantasiereisen. Aber auch die Texte machen Lust auf Entdeckungen und Erfahrungen.

Ob Du Kinderyoga unterrichtest oder Deine „großen“ Teilnehmer in den Genuss von Fantasiereisen kommen lassen möchtest: Die Anleitungen eignen sich meines Erachtens für alle Zielgruppen. Mit ein wenig Kreativität und aus der Erfahrung heraus, kannst Du sie an Deinen Unterrichtsbedarf anpassen.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.