Deine Stimme zählt!

Stimmtraining für Yogalehrer

Durch kraftvolle Yogasequenzen leitet die Stimme des Yogalehrers im besten Fall stark, vertrauensvoll und präsent. Wird es entspannend, passt sich die Stimme an diese Stimmung an.

Beim Unterrichten soll die eigene Stimme angenehm und einladend klingen, damit sich die Teilnehmer wohl- und begleitet fühlen. Zugleich muss sie auf Dauer belastbar sein.

Die Stimme des Yogalehrers ist enorm wichtig – für den Lehrer selbst und für die Teilnehmer. Und doch ist Stimmtraining in der Regel kein Teil der (Grund-)Yogalehrer-Ausbildung.

Inhalte des Workshops:

Asanapraxis, Atemübungen und Thai Yoga-Griffe bringen uns in den Körper als Voraussetzung für das Erleben von Resonanz, innerem Stimmraum und Durchlässigkeit auch auf stimmlicher Ebene. Übungen aus der Feldenkrais-Methode helfen ergänzend, Spannungen und ungünstige Muster im Bereich von Kiefer und Zunge aufzulösen, was sich positiv auf die Artikulation auswirkt.

An diesem Workshoptag bekommst du einen neuen Zugang zu deiner Stimme. Entwicklung braucht Zeit, aber du lernst erste Tipps und Kniffe, um deiner wahren Stimme zu begegnen, dich mit ihr wohlzufühlen und sie situationsgerecht einzusetzen.

Der Workshop eignet sich besonders für (angehende) Yogalehrer, die …

  • … sich mehr Sicherheit im Umgang mit der eigenen Stimme wünschen, egal ob beim Singen oder Sprechen;
  • … Stimmprobleme kennen (Kratzen in der Kehle, Räuspern, Heiserkeit, Stimmermüdung nach dem Unterrichten etc.);
  • … sich mit ihrer Stimme nicht identifizieren können;
  • … neugierig sind auf das, was stimmlich noch in ihnen steckt;
  • … erfahren möchten, was die Stimme mit dem Körper zu tun;
  • … die wissen wollen, was ihrer Stimme gut tut und was ihr eher schadet.

TERMIN: Sonntag, 17. März 2019, 9.30 bis ca. 17.30 Uhr

ORT: Fritz-Reuter-Str. 10, Wiesbaden

BEITRAG: Frühbucherpreis € 98,- (bis zum 17. Februar 2019), danach € 108,-

ANMELDUNG: bis zum 13. März 2019 an Silke info@lebensflow.de

Referentinnen:


Karin Schubert Stimmtraining für Yogalehrer

Karin Schubert

Karin Schubert ist Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin. Die Schlaffhorst-Andersen-Methode bildet die Basis ihrer Arbeit. Grundlage ist die Annahme, dass Sprechen und Sprache gesamtkörperliche und persönliche Prozesse sind. Daher setzt sie sich mit Atem, Tonus (Spannung), Haltung, Stimme, Sprechen und Emotion auseinander und verbindet diese Aspekte miteinander. Nähere Informationen unter: https://www.die-sprechstimme.com


Silke Schuster Stimmtraining für Yogalehrer

Silke Schuster

Silke ist Yogalehrerin (E-RYT 200h/AYA und RYT 500h/AYA) und Thai Yoga Bodyworker. Sie unterrichtet achtsames Vinyasa Yoga. Yoga und Thai Yoga bilden für sie persönlich die perfekte Einheit – seit mehreren Jahren gibt sie Thai Yoga-Einzelsessions und unterrichtet Workshops, ab 2019 als zertifizierte Thai Yoga Lehrerin auch Ausbildungen. Ihre Begeisterung fürs Schreiben und für Yoga teilt sie auf ihrem Blog Lebensflow: www.lebensflow.de

(Beitragsbild: © unsplash.com/Jason Roswell)