Café des Fleurs: Oase mitten in Wiesbaden

Wer vom Kochbrunnen in Wiesbadens „neue“ Szenestraße – die Nerostraße – einbiegt, stößt recht bald auf der rechten Seite auf das süße Café des Fleurs. Rot angestrichen und mit geschwungenem Schriftzug zieht es das Auge auf sich. Blumen und Stühle vor der Fensterfront laden zum Betreten ein.

Die Inhaberin Yvonne Grutza hat ihr Herzblut in die Räumlichkeiten gesteckt. Liebevoll gestaltete Details heben die Kombination aus Café, Blumenladen und Dekogeschäft hervor.

Guter Kaffee

Auf dem Sofa vorn am Fenster lasse ich mir gern ab und an den leckeren Kaffee schmecken. Zugegebenermaßen sind wir in den letzten Jahr sehr wählerisch geworden was guten Kaffee angeht. Meine Geschmacksknospen nehmen die Unterschiede einfach deutlich wahr. Und weil mir Ambiente und Freundlichkeit ebenso wichtig sind, trinke ich gern dort mal einen Kaffee, wo all das zusammenpasst.

Neben Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränken gibt es auch Kuchen oder ein kleines französisches Frühstück mit verschiedenen Marmeladen.

Ruhiger Innenhof

Wer bei der Stadttour oder beim Shoppen im Hochsommer eine Pause vom Trubel und der Hitze braucht, ist im Innenhof des Cafés bestens aufgehoben. Der Hof schluckt die Innenstadtgeräusche. Zwischen Blumen in Palettenregalen und Töpfen sitzt es sich überwiegend schattig und ruhig.

Inspiration fürs Herz

Das Café des Fleurs eignet sich ganz besonders für Menschen, denen Ästhetik wichtig ist. Nicht nur die Einrichtung an sich, sondern auch die vielen Blumensträuße und Dekoartikel für zu Hause sorgen für die gemütliche, außergewöhnliche Atmosphäre.

Fazit

Mich ziehen der gute Kaffee, das schöne Ambiente und die Ruhe, die das Café ausstrahlt, besonders an. Und ich gestehe: Ich mag Orte, die ein wenig anders sind und sich vom Durchschnitt abheben!

{Das ist eine persönliche Empfehlung und meine eigene Entscheidung. Ich werde nicht dafür bezahlt.}

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.