Yoga Retreat: Bodenhaftung

mit Silke Schuster und Chris Ahrweiler


Ein Yoga Retreat bietet dir die Möglichkeit, tief in ein Thema einzutauchen, deine eigene Praxis weiterzuentwickeln und dir einen Rückzug in einem schönen Umfeld zu gönnen.

Mobil, flexibel, kommunikativ – das sind wir doch alle mehr oder weniger. Aber hast du auch immer wieder das Gefühl, permanent auf etwas reagieren zu müssen, um nichts zu verpassen? Das kann uns ganz schön hibbelig machen. 

Um trotzdem nicht abzuheben und bei uns selbst zu bleiben, helfen uns erdende Übungen.

Finde mit unserer Yogapraxis deine Mitte, sammle deinen Geist und erschaffe dir ein stabiles Fundament für deinen Alltag. 

Neben dem Yogaprogramm bleibt Zeit für Rückzug und Erholung.

Jordan's Untermühle Yoga Retreat Bodenhaftung

Auf was darfst du dich freuen?

  • Yoga – aufeinander abgestimmte Einheiten mit fundierten Anleitungen und Raum zum Ausprobieren in deinem individuellen Rahmen
  • Zeit für dich – Rückzug und Entspannung 
  • Ambiente – moderner Charme einer früheren Mühle mitten im rheinhessischen Land
  • Wellness – neu erbautes Wellnesshotel, das durch seine Gemütlichkeit, den großzügigen, hellen Yogaraum und den heimeligen Spa-Bereich „Herz & Rebe“ auf 1.000 m² besticht (3 Saunen, Schwimmbad, Massage)
  • Kulinarik – exzellente Küche mit ausgiebigem Frühstück und leckerem 3-Gänge-Menü am Abend
Jordan's Untermühle Yoga Retreat Bodenhaftung

Programm:


Freitag, 8.11.2019

  • bis 16.30 Uhr: Anreise
  • 17–18 Uhr: Begrüßung und Ausblick
  • 18–19.30 Uhr: Earth Flow (Yogapraxis: dynamisch mit erdenden Elementen)
  • 20 Uhr: gemeinsames Abendessen
  • Abend zur freien Verfügung 

Samstag, 9.11.2019

  • 7–7.30 Uhr: heißes Ingwerwasser und Tee vor dem Kursraum
  • 7.30–8.30 Uhr: Wake up class (Morgenmeditation und Sonnengrüße zum Start in den Tag) 
  • 9–10 Uhr: Frühstück
  • 10.30–11 Uhr: Theorieblock (systematischer Aufbau des Fundamentes)
  • 11.30–13 Uhr: Drums & Base (Yogapraxis: Fokus auf die Basis in ausgewählten Asanas)
  • 15– ca. 16.30 Uhr: Twist it, Baby! (Yogapraxis: intensive Rotationen und langes Savasana, inkl. Doppelmassage auf Wunsch durch Chris und Silke)
  • 16.30–20 Uhr: Zeit zur freien Verfügung (Spa oder alternativ Einzelsessions Thai Yoga Bodywork mit Silke oder energetische Behandlung mit Chris)
  • 20 Uhr: gemeinsames Abendessen
  • Abend zur freien Verfügung 

Sonntag, 10.11.2019

  • 7.30–8 Uhr: heißes Ingwerwasser und Tee vor dem Kursraum
  • 8–9 Uhr: Wake up class (Morgenmeditation und Sonnengrüße zum Start in den Tag)
  • 9.30–10.30 Uhr: Frühstück
  • 11–12.30 Uhr: Fire & Ice (Yogapraxis: Yang & Yin)
  • Bis 13 Uhr: Ausklang und Verabschiedung
  • Spa-Benutzung nach 11 Uhr zu einem Aufpreis von € 15,- möglich

Hinweise:

  • Beide Yogalehrer sind bei allen Einheiten dabei und gestalten das Retreat gemeinsam.
  • Chris wird sich während des Retreats nicht in der Sauna aufhalten.
  • Vorkenntnisse im Yoga sind von Vorteil.
  • Am Samstagnachmittag besteht die Möglichkeit, Einzelsessions Thai Yoga Bodywork (mit Silke) oder energetische Behandlungen (mit Chris) zu buchen (60 Min./€ 89,-)
  • Die Mittagspause kannst du nach deinen Bedürfnissen gestalten. Z. B. ist ein Mittagessen im Restaurant „Jordan’s Untermühle“ denkbar, ein Spaziergang über die Felder oder ein Rückzug in die Lounge, ins Zimmer oder in den Spa-Bereich.
  • Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 begrenzt. Sichere dir rechtzeitig deinen Platz!
  • Das Retreat kann nur in Verbindung mit einer Hotelübernachtung gebucht werden.

BUCHUNG UND PREISE


TERMIN

Freitag, 8. November, bis Sonntag, 10. November 2019

RETREAT

Anmeldung an Silke: info@lebensflow.de

Frühbuchertarif bis zum 8. September 2019: € 249,-; danach € 269,- (zzgl. Unterkunft und Verpflegung) 





ORT

Jordan’s Untermühle, Köngernheim

HOTEL

Bitte direkt bei Jordan’s Untermühle buchen: info@jordans-untermuehle.de

# Doppelzimmer ab € 234,- pro Person
# Einzelzimmer ab € 294,-

Der Preis beinhaltet zwei Übernachtungen inkl. HP (2 x Frühstück, 2 x Drei-Gang-Menü, Tee und Wasser) sowie die Spa-Nutzung.

Yogalehrer:


Silke Schuster

Silke ist Yogalehrerin (E-RYT 200h/AYA und RYT 500h/AYA) und Thai Yoga Bodyworker. Sie unterrichtet achtsames Vinyasa Yoga. Yoga und Thai Yoga bilden für sie persönlich die perfekte Einheit – seit mehreren Jahren gibt sie Thai Yoga-Einzelsessions und unterrichtet Workshops, seit 2019 als zertifizierte Thai Yoga Lehrerin auch Ausbildungen. Ihre Begeisterung fürs Schreiben und für Yoga teilt sie auf ihrem Blog Lebensflow: www.lebensflow.de

Chris Ahrweiler

Chris Ahrweiler ist systemischer Coach, Reiki-Meister, Yogalehrer (E-RYT-200), YogicArts-Instruktor und hat einen Dan in Aikido. Er unterrichtet feste Yogaklassen in Wiesbaden/Mainz sowie Specials und Workshops mit Schwerpunkt Anatomie, Bioenergie und Kampfkunst. In seiner „YogaKido school of yoga & martial arts“ entwickelt er mit YogaKido ein eigenes Konzept, um Yoga durch Aspekte der Kampfkunst zu bereichern. 

(Beitragsbild: © Katta Zensen photography)