Yoga trifft Coaching: Wissen für Yogalehrer

Was hat Yoga mit Coaching zu tun? Als Yogalehrer arbeiten wir direkt mit dem Menschen, geben Impulse und erhalten genauso welche. Für mich ist es absolut stimmig, dass ich mich als Yogalehrerin auch mit der menschlichen Psyche beschäftige. Und dass ich mir selbst bewusst mache, dass „das Yoga“ ein durchaus machtvolles Werkzeug ist, das ich weitergebe. Das Buch „Yoga trifft Coaching. Psychologisches Basiswissen und Tools für Lehrende“ von Sandra und Michael Walkenhorst kam gerade zur richtigen Zeit. Coaching ist zurzeit omnipräsent, und es sollte verantwortungsvoll eingesetzt werden. Das Buch lädt dazu ein, (d)eine eigene Heldenreise kennenzulernen und wertzuschätzen!

Yogaphilosophie

Auftakt macht das Kapitel über Yogaphilosophie. Immerhin steckt diese ebenfalls voller psychologischer Zusammenhänge. Nicht umsonst gilt das Yoga Sûtra von Patañjali als traditioneller „Glücksratgeber“ für den modernen Menschen. Was sich darin an Wissen über die menschliche Psyche findet, beschäftigt den Menschen noch heute – nur die Lebensumstände haben sich verändert. Selbstreflexion ist eine von mehreren wertvollen Eigenschaften, die wir als Yogalehrer und damit als Menschen kultivieren sollten.

© Stefan Gutmann photography

Coaching

Coaching ist zwar gerade in aller Munde, hat aber auch etwas inflationären Charakter bekommen. Und es steckt nicht überall Coaching drin, wo Coaching draufsteht. Da ist das Buch ein professioneller Gegenpol. Wer coachen möchte, kommt nicht umhin, sich mit den Prinzipien und Methoden des Coachings vertraut zu machen. Das Buch bietet eine Einführung und stellt einzelne Tools vor, die sich in den Yogakontext einbinden lassen. Dabei machen die Autoren deutlich, dass wir – wenn wir in die Rolle von Coaches schlüpfen – eine Prozessverantwortung haben. Das bedeutet, dass wir nicht die Lösung für die Klienten parat haben!

Die menschliche Psyche

Die menschliche Psyche ist faszinierend und unglaublich komplex. Wir alle haben Bedürfnisse. Unsere Emotionen informieren uns darüber, ob diese Bedürfnisse frustriert oder befriedigt werden. Die Auseinandersetzung mit unserem Inneren führt zwangsläufig zu der Frage: Wer BIN ich eigentlich? Dabei am Rande: Yogalehrer ist „nur“ ein Beruf. In diesem Kapitel kann es wirklich spannend werden, vor allem wenn wir die Infos erst einmal auf uns selbst anwenden, um uns selbst besser zu verstehen. Da geht es auch um Konflikte, um Schattenanteile und ums Vergeben.

Die Macht der Sprache

Nicht nur als Yogalehrer sollten wir unsere Worte bewusst wählen. Denn Sprache ist ein sehr machtvolles Instrument, das bewegen, informieren, belehren und zerstören kann. Ein ganzes Kapitel in dem Buch widmet sich der Kommunikation. Mit dem „aktiven Zuhören“ können wir anfangen und mit einer der vorgestellten Techniken vielleicht weitermachen.

© Stefan Gutmann photography

Tools aus der Systemik

Es folgen weitere Kapitel, in denen es u. a. um nützliche Techniken aus der systematischen Beratung geht. So können wir mit dem „Reframing“ eine Situation in einen neuen Kontext setzen oder bei der „Wunderfrage“ ein kleines (oder großes) Wunder spüren. Wie kannst du als Yogalehrer kognitive Prozesse begleiten? Woher kommt eigentlich der innere Kritiker? Diese und viele andere Fragen beantworten die restlichen Kapitel.

Yoga trifft Coaching – ein Fazit

Ich finde das Buch absolut lesenswert! Übrigens wird es auch vom Yoga Journal empfohlen. Es wird deutlich, dass die Autoren genau wissen, wovon sie sprechen. Sandra Walkenhorst bringt ihr jahrzehntelanges Wissen und ihre Erfahrungen als Dipl.-Sozialpädagogin, Yogalehrerin und Kinderyogalehrerin ein, und Michael Walkenhorst ist als psychologischer Berater, Coach und Supervisor der Fachmann für die psychologischen Tools. Als Yogalehrer wirst du sicherlich nicht alle vorgestellten Techniken brauchen, aber darum geht es auch gar nicht. Das Buch ist wie ein begleitendes Werkzeugköfferchen, aus dem du nach Bedarf wählen kannst. Selbst wenn du „nur“ dein Wissen um die menschliche Psyche und Gesprächstechniken erweiterst, wirst du deinen Unterricht bereichern können.


Yoga trifft Coaching

Yoga trifft Coaching. Psychologisches Basiswissen und Tools für Lehrende

Sandra & Michael Walkenhorst

Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2020

283 S., ISBN 978-3-8403-7722-8, 26,– €



Gewinnspiel

Dank der Unterstützung des Meyer & Meyer Verlages darf ich drei Exemplare des Buches verlosen! Du möchtest mitmachen? Das sind die Teilnahmebedingungen:
Dein Wohnsitz befindet sich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Artikel und schreibe, warum dich das Buch interessiert.
Teilnehmen kannst du bis Dienstag, 17.11.2020, Mitternacht.
Am Mittwoch, 18.11.2020 werden die drei Gewinner/-innen ausgelost und per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt.
Die Wohnadresse der Gewinner/-innen wird ausschließlich zum Versand des Gewinnes erfragt.

Ein riesiges Dankeschön für eure rege Beteiligung am Gewinnspiel – ich bin begeistert von eurem Interesse! Die drei Gewinnerinnen wurden eben per Zufallsformel in Excel ermittelt und haben eine E-Mail erhalten.



Ausbildung „Psychologisches Yogacoaching“
Aktuell nehme ich an der Ausbildung „Psychologisches Yogacoaching“ bei Sandra und Michael Walkenhorst teil und bin total begeistert! In den drei Modulen werden die Inhalte des Buches auf lebendige, nachvollziehbare Art erläutert, in Übungen vertieft und in der Gruppe anhand konkreter Fragen diskutiert. Im nächsten Jahr gibt’s die Ausbildung erneut, auch als Kompakt-Weiterbildung für einen ersten Überblick. Die genauen Termine findest du HIER.

92 Comments

  1. Avatar Tanja F. said:

    Interessantes Thema. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

    17. November 2020
    Reply
  2. Avatar Brigitte said:

    Ich möchte das Buch gerne gewinnen, da ich gerne Yoga mache und schon seit langem überlege, ob ich auch selbst als Trainerin arbeiten könnte und ob ich dieser Aufgabe auch gewachsen wäre.

    Gerne möchte ich mehr über die psychologischen Hintergründe erfahren, die im Umgang von Lehrern und Schülern hilfreich sind und Werkzeuge kennenlernen, mit denen man die Schüler auf ihrem Weg möglichst optimal begleitet. Die Schüler stehen hierbei absolut im Mittelpunkt, und daher habe ich selbst hohe Ansprüche an einen Yoga-Lehrer.

    LG Brigitte

    17. November 2020
    Reply
  3. Avatar Janina said:

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da ich gerade die Ausbildung zur Yogalehrerin absolviere und mich das Thema Coaching auch schon länger interessiert. Das wäre eine super Gelegenheit mehr darüber zu erfahren und wie man beides verbinden und auch weiter geben kann.

    17. November 2020
    Reply
  4. Avatar Andreas said:

    Interessantes Thema, Würde mich sehr über das Buch freuen.

    17. November 2020
    Reply
  5. Avatar Sindy said:

    Ich habe erst vor kurzem mit Yoga angefangen und versuche es mir selbst beizubringen. Ich bin über nützliche Tipps und Hilfestellungen dankbar und möchte das Buch gern nutzen, um noch besser zu werden und Yoga effektiv anwenden zu können.

    17. November 2020
    Reply
  6. Avatar Kerstin M. said:

    ich kenne mich in diesem Thema noch nicht aus, aber gerade jetzt in Corona brauchen wir alle eine Methode um uns gesund zu entspannen

    17. November 2020
    Reply
  7. Avatar Christina Seebacher said:

    Guten Morgen!

    Man ist und bleibt immer Schüler.
    Neue Erfahrung, Wissenswertes zu erfahren bedeutet mir sehr viel.
    Um selbst zu wachsen, stärker zu werden und meine Erfahrung bestmöglich weiterzugeben.

    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen ❤️☘️

    17. November 2020
    Reply
  8. Avatar Mike said:

    Hallo, ich würde das Buch sehr gerne gewinnen da mich das Thema sehr interessiert. Viele Grüße

    16. November 2020
    Reply
  9. Avatar Lisa Kunze said:

    Hallo,
    ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Für die Fortbildung bei Euch im Februar bin ich schon angemeldet und dann könnte ich mich jetzt schonmal mit Hilfe des Buches etwas vorbereiten. Ich freue mich schon sehr auf Euch und bin gespannt was mich erwartet.
    Liebe Grüße Lisa

    16. November 2020
    Reply
  10. Avatar Stefan Gutmann said:

    Ich kenne das Buch.
    Ich kann es nur wärmstens empfehlen (nicht nur wegen der Bilder.)
    Ich würde mich sehr über den Gewinn des Buches freuen, da ich das Buch dann weiter verschenken würde an jemanden, der es gerne haben möchte, aber wegen Corona vielleicht in finanzielle Schieflage gekommen ist.
    Das ist auch Yoga.

    16. November 2020
    Reply
  11. Avatar Melanie said:

    Je älter ich werde, desto wichtiger werden mir gesunde Ernährung und Bewegung. Seit einiger Zeit interessiere ich mich deshalb auch für Yoga und würde das Buch super gerne lesen. Vielen Dank für die tolle Gewnnchance!

    16. November 2020
    Reply
  12. Avatar Carmen said:

    Ich würde mich riesig freuen.danke,Toller gewinn.
    Ich bin voll in den Wechseljahren,mit zur zeit totaler unruhe,schwanken.,,
    Da könnte mir das Buch Tipps geben,yoga könnte vielleicht helfen.

    16. November 2020
    Reply
  13. Avatar Michael said:

    Interessantes Thema, Würde mich sehr über das Buch freuen.

    16. November 2020
    Reply
  14. Avatar Barbara said:

    meine Kollegin macht Yoga und unterrichtet auch – da wir uns nur noch virtuell treffen, wäre es mal Zeit für ein Geschenk 🙂

    15. November 2020
    Reply
  15. Ich befinde mich als Yogalehrerin für VinyasaYoga und YinYoga gerade im letzten Drittel meiner Ausbildung zur psychologischen Beraterin / Coach und möchte Yoga und Coaching verbinden. Das Buch wäre somit eine wundervolle Unterstützung auf meinem Weg und ich würde mich sehr freuen herzliche Grüße Silke

    15. November 2020
    Reply
  16. Avatar Bahar said:

    Ich bin Yogalehrerin und mache derzeit eine Ausbildung zum Coach. Meine Idee war von vornherein die Kombination beider Bereiche, da ich es jetzt schon sehr liebe in meinem Yogastunden Philosophie und Persönlichkeitsentwocklung einzubauen. Das Buch spricht mich daher zu 100% an.

    15. November 2020
    Reply
  17. Avatar Andrea Seefeld said:

    Braucht es noch ein Buch zum Thema Yoga?
    Yeap!
    Der Inhalt klingt sehr vielversprechend und macht richtig Lust auf ein weiteres Buch!
    Sehr gerne würde ich meine Bibliothek mit diesem Buch ergänzen!
    Ich würde mich riesig freuen dieses Buch zu gewinnen.
    Namaste

    14. November 2020
    Reply
  18. Ich unterrichte Yoga für Traumatisierte und Burn Out Patienten und möchte gerne noch besser werden – für meine liebe Teilnehmer*innen, die mir so sehr am Herzen liegen .

    14. November 2020
    Reply
  19. Ich habe selbst einen sozialpädagogischen und therapeutischen Hintergrund und finde es unglaublich spannend und hilfreich beide Welten miteinander zu verbinden. Somit Yoga wirklich als ganzheitlichen Weg in modernem Kontext erfahrbar zu machen. Ich würde mich riesig über das Buch freuen!

    14. November 2020
    Reply
  20. Avatar Angela said:

    Das Thema und das Buch ist unglaublich interessant und aktuell.
    Ich unterrichte seit etwa 20 Jahren Yoga und zunehmend stellen die Teilnehmer mehr Fragen zu Themen der Psyche, Lebensinhalt und Problemen mit sich selbst.
    Ich bin wahnsinnig an dem Buch interessiert.

    13. November 2020
    Reply
  21. Avatar Cornelia said:

    Yoga und Coaching finde ich ergänzen sich. Mit Coaching Tools ist es möglich eine breitere Sichtweise zu erkennen an welcher Stelle oder welche Beweggründe für Schmerz und / oder Verhaltensweisen sich zeigen. Das Buch passt sehr gut in unsere Zeit.

    13. November 2020
    Reply
  22. Avatar Susanne said:

    Dieses Buch interessiert mich, weil ich zwar seit 14 Jahren Yoga praktiziere, aber erst seit zehn Monaten selbst unterrichte – und jetzt merke, wieviel mehr als „Asanas“ meine Schüler von mir erwarten.

    13. November 2020
    Reply
  23. Avatar Carmen said:

    Nach einem mehrjährigen Kampf gegen eine schwere Erkrankung bei der mir u.a. Yoga sehr geholfen hat setze ich mich gerade sehr mit dem Thema Coaching auseinander. Darum käme das Buch zur perfekten Zeit…! Ich denke es könnte mir sehr helfen, auch in der bevorstehenden Reha und langfristig anderen.
    Vielleicht ist es damit nun, wie es manchmal so ist, ich stosse auf die Seite und die gerade für einen passenden Dinge greifen ineinander. Vielleicht habe ich ja Glück.

    Ganz liebe Grüße,
    Carmen

    13. November 2020
    Reply
  24. Avatar Ina said:

    Hallo,

    ich würde mich riesieg über das Buch freuen, da ich selbst schon viel Erfahrung sammeln durfte in diesem Bereich. Sowhohl als Teilnehmerin, wie auch als Yogalehrerin.

    13. November 2020
    Reply
  25. Avatar syxx said:

    ich finde die Kombination, die in diesem Buch behandelt wird interessant für micht…

    13. November 2020
    Reply
  26. Avatar kyr said:

    mich interessiert persönliche Weiterentwicklung immer!

    13. November 2020
    Reply
  27. Avatar Lutz Schmitz said:

    Solides erstrebenswertes Wissen in praktischem Buchformat.

    13. November 2020
    Reply
  28. Avatar Alex said:

    Danke für die Möglichkeit dieses Buch zu gewinnen. Es wäre eine Bereicherung für mich und ich würde mich sehr freuen. Ich arbeite im Personalyoga und könnte viel Wertvolles aus dem Buch in meine Sessions einbauen und verwenden, dass es zu einem ganzheitlichen wunderbaren Erlebnis für die Menschen wird mit denen ich Yoga übe.

    13. November 2020
    Reply
  29. Avatar Tanja Hammerschmidt said:

    leider kann ich euch gerade kein bild zeigen.. aber ich liege mit wollsocken und decke auf der couch.. links und rechts von mir, liegen meine schlafenden hunde und zwischen mir, die katze.. an meinem nachttisch steht noch eine warme tasse tee und mein holzofen brennt vor sich hin.. besser geht nicht, oder? doch! geht es… mir fehlt nämlich noch dieses buch in der hand 😀 …ich habe zwar keinen vernünftigen grund, außer dass mein lesevorrat zuende geht und mich das buch sehr neugierig macht, aber ich finde das sollte reichen *kampfgeist, ich komme* 😀
    gerne dabei und daumen sind gedrückt

    12. November 2020
    Reply
  30. Avatar Hanna-Katrine said:

    Das interessiert mich, möchte mehr darüber im Buch lesen!

    12. November 2020
    Reply
  31. Avatar Norbert Wild said:

    Ich bin familentherapeutisch tätig.

    ich möchte das Buch unbedingt gewinnen. Es erklärt differnzierend Begriffe, über die oft nur ein verschwommenes Wissen vorhanden ist und sondann kommt die prakische Anwendung nicht zu kurz. Die Schnittmengen werden wunderbar erläuert. Ein Buch auf das ich lange gerwartet habe.

    12. November 2020
    Reply
  32. Das klingt nach einem tollen Buch über zwei Themen, die mich sowohl beruflich als auch privat bewegen. Ich würde mich freuen es zu lesen. Danke

    12. November 2020
    Reply
  33. Avatar Katerina said:

    Wäre super Überraschung für meine Schwester.

    12. November 2020
    Reply
  34. Avatar Stefan said:

    Liebe Silke.
    Erst einmal vielen Dank für die Gelegenheit das Buch zu gewinnen.
    Nach meinen verschiedenen Yoga Ausbildungen habe ich auch eine systemische Coaching Ausbildung gemacht. In meinen Stunden im Einzelunterricht kombiniere ich meine Erfahrungen des Yoga, des Coaching und der TCM Welt.
    Ich freue mich das es so ein Buch gibt und bin gespannt.

    Namaste

    12. November 2020
    Reply
  35. Avatar Wolfgang said:

    Weil ich das psychologische Basis ´wisse interessant finde

    12. November 2020
    Reply
  36. Avatar Uta said:

    Das ´Buch ist – gerade in diesen Zeiten – eine schöne Abwechslung

    12. November 2020
    Reply
  37. Tolle Kombination – so ein Buch fehlt noch unbedingt auf dem überquellenden Buchmarkt zum Thema Yoga. Sprache hat viel macht und die richtigen Worte können große Wirkung haben.

    12. November 2020
    Reply
  38. Avatar Maik said:

    Ich würde das Buch geren lesen.

    12. November 2020
    Reply
  39. Avatar Uwe said:

    Ich denke, dass ich durch dieses Buch mein Slbststudium als Yogalehrer erweitern kann und das Erlernte an meine Yoga Schüler weiter geben bzw gezielt einsetzen kann. Ich würde mich sehr über das Buch freuen um mein Wissen IM Bereich Yoga zu vertiefen.

    12. November 2020
    Reply
  40. Avatar Burghard said:

    Eine hervorragende Kombination, um sich selbst besser kennenzulernen und eigene, lohnenswerte Ziele zu erreichen. Wunderbar, dass es dafür inspirierende Literatur gibt.. Man lernt nie aus…

    12. November 2020
    Reply
  41. Avatar Tina said:

    Hallo, seit über 20 Jahren übe ich regelmäßig Yoga und gehe
    aber auch immer noch zu Unterrichtsstunden. Man lernt nie aus
    ,daher bin ich sehr gespannt :-))

    12. November 2020
    Reply
  42. Avatar Marion Schroeder said:

    Hallo,
    ich freue mich, dass dieser Buch erschienen ist. Dass es Unterrichtenden den Blick öffnet und Wissen mitteilt und dass dadurch die Yogaschüler im Unterricht profitieren.
    Ich unterrichte hauptsächlich Ü60, da gibt es immer viel zu beachten und zu motivieren, zu bestärken u Verständnis u Wissen dafür ist wichtig. Deshalb sehe ich dieses Buch als Bereicherung. Ich würde mich sehr freuen wenn ich unter den Gewinnern sein könnte. Namaste

    12. November 2020
    Reply
  43. Avatar Julia said:

    Ich habe lange überlegt, in welche Richtung ich mich (zuerst) weiterentwickeln soll Yogalehrerausbildung oder Coaching?) und mich zunächst für die Yogalehrerausbildung entschieden, die Coaching-Ausbildung aber noch nicht aus den Augen verloren. Da meine Mutter als Sozialarbeiterin großer Fan systemischer Beratung und Coaching ist und ich beide Bereiche super spannend finde, erscheint mir das Buch als die perfekte Verbindung!

    12. November 2020
    Reply
  44. Avatar Sascha S. said:

    Weil ich Yoga allgemein sehr spannend finde

    12. November 2020
    Reply
  45. Avatar Margarete said:

    Das Buch klingt gut.

    12. November 2020
    Reply
  46. Avatar Christoph said:

    Habe auf das Buch gewartet und war ganz gespannt, wie ich Yoga und Coaching miteinander verbinde und wie ein Yogi davon profitieren kann. Leider fand ich kein Tool, wo die Autoren diese praktische Verknüpfung darstellen. Alle Methoden kenne ich. Das soll jetzt nicht überheblich klingen. Ich hätte mir gewünscht, wie ich Yoga und Coaching ganz konkret in der Praxis anwenden kann. Mit anderen Worten, Praxisbeispiele konkret vermitteln.

    12. November 2020
    Reply
    • Avatar kaneberg gerlinde said:

      weil ich es gern lernen wollte

      12. November 2020
      Reply
  47. Avatar Maike Rosenbaum said:

    Ich interessiere mich schon lange fürs Coaching, aus persönlichen Gründen, und weil ich es zusätzlich zu meinen Yogastunden anbieten möchte. Gerade in langjährigen Gruppen baut man ein Vertrauensverhältnis untereinander auf und sieht, dass es einige Teilnehmer gibt, die mit akuten oder gar chronischen Projekten kämpfen. Ich würde deshalb gerne mehr über Coaching erfahren und dies in der Gruppe und Einzelstunden anwenden. Ich hatte auch eine Weiterbildung dazu belegt, die aber wegen Corona ausfallen musste.
    Ich glaube, dass dieses Buch mir eine große Hilfe sein wird, meine Yogastunden – gerade in der aktuellen Situation – ganzheitlicher zu gestalten.

    12. November 2020
    Reply
  48. Avatar Karin Walter said:

    Ich würde das Buch gern lesen, um in diesen schwierigen Zeiten noch mehr Ruhe und innere Stärke zu finden. Ein sehr wichtiges Thema, wie ich finde!

    12. November 2020
    Reply
  49. Avatar Janni said:

    Komme gerade aus einem 5-wöchigen Aufenthalt in einer Psychosomatischen Klinik. Das Buch klingt sehr interessant

    12. November 2020
    Reply
  50. Avatar Dee said:

    Hört sich alles sehr interessant an. Ich würde gerne mehr über die Thematik erfahren und möchte gerne das Buch gewinnen.

    12. November 2020
    Reply
  51. Avatar Christiane Baeck said:

    INTERESSANT — immer wieder gerne tollen Lesestoff — MERCI !!

    12. November 2020
    Reply
  52. Avatar Oliver W. said:

    Ich bin blutiger Anfänger und wäre über dieses Sammelsorium an fundiertem Wissen sehr dankbar.

    12. November 2020
    Reply
  53. Avatar Markus said:

    Schönes Thema über das ich gerne mehr erfahren würde

    12. November 2020
    Reply
  54. Avatar Ulrike Erbskorn said:

    Ich hätte gerne das Buch

    12. November 2020
    Reply
  55. Avatar Carmen said:

    Yoga bringt Einklang und Gelassenheit.diese brauche ich sehr.
    Wuerde mich freuen.danke

    12. November 2020
    Reply
  56. Avatar Vanessa said:

    Super Gewinnspiel, vielen Dank :-)! Ich würde dieses Buch gerne gewinnen, weil mich das Thema sehr interessiert und ich die Thematik noch mehr vertiefen möchte!

    12. November 2020
    Reply
  57. Avatar Samira S. said:

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen

    12. November 2020
    Reply
  58. Avatar Mattes said:

    Moin, würde das Buch gerne für meine Schwester gewinnen, die auf dem Weg zu einer Yoga-Lehrerin ist.

    LG 🙂

    12. November 2020
    Reply
  59. Avatar Rene said:

    spannendes thema das lust auf mehr macht!

    12. November 2020
    Reply
  60. Avatar Janina said:

    Hallo Silke, sehr spannendes Thema, das mich als Yogalehrerin, aber auch persönlich, interessiert und anspricht. Ich habe mich bei Sandra und Michael sehr wohl gefühlt und habe ihre Ausbildung bereits auf meiner persönlichen Wunschliste 🙂

    12. November 2020
    Reply
  61. Avatar Shambhavi solveig said:

    Hallihallo Ich würde mich sehr gerne in das ich einlesen. Häufig steht bei Teilnehmern, speziell in Einzelstunden, im Yoga als auch beim breathwork/Pranayama der Wunsch des gecoacht werden im Raum- der Wunsch nach einem bodenständigen, spirituellen, holistischen Coachings für ein ganzheitliches Leben. So denke ich, ist es unerlässlich, sich darin kontinuierlich weiterzubilden& würde mich sehr über ein Exemplar freuen. Enjoy the SUN, everyONE

    12. November 2020
    Reply
  62. Hab mit großem Interesse die Rezession gelesen – verbundet das Buch doch, was ich selbst anwende und weiter ausbauen möchte. Dahet wäre ein Gewinn gleich dreimal schön (wie auch auf FB geschrieben): beim Gewinnen, beim Lesen und beim in die Umsetzung bringen. Liebe Grüße

    12. November 2020
    Reply
  63. Avatar Christine Brand said:

    Das ist ja spannend, ich bin Yogalehrerin und Energiecoach und bin immer für neue Inspriationen offen. Yoga ist einfach viel mehr als das, was in den Yogastunden angeboten wird, es geht weit darüber hinaus und da ist Coaching ein wunderbarer „Partner“.

    12. November 2020
    Reply
  64. Hallo, sehr interessantes Buch – ohne (Coaching-)Tools bin ich im beruflichen Kontakt mit Menschen verloren 🙂 Ich leite Yoga für Sportler an und Personal Yoga und gelange dort regelmäßig an Grenzen – eigene und die des Kunden – und es wäre interessant, mehr Möglichkeiten zu kennen, damit noch besser umgehen zu können.
    Danke – Sabine

    12. November 2020
    Reply
  65. Avatar Martina said:

    Wow, wie toll da bin ich auch gerne dabei!!! Ich überlege mir schon eine Weile in die psychologische Yogatherapie einzusteigen und das wäre doch mal ein Anfang durch das Buch mehr zu erfahren ob ich den Weg gerne gehen mag. Vielen Dank!!

    12. November 2020
    Reply
  66. Avatar Sonja said:

    Sehr interessant. Ich habe sowohl eine Yogalehrerausbildung als auch eine Coachingausbildung absolviert. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, um das ganze Thema für mich rund zu machen. Vielen lieben Dank für die Chance.

    12. November 2020
    Reply
  67. Avatar Beate Offermann said:

    Dieses Buch wird meine Arbeit sehr bereichern und unterstützen. Da ich sehr viel Einzelarbeit mache und Kommunikation schon immer sehr wichtig für mich war und ist, freue ich mich sehr über dieses Buch, das ich sehr sehr gerne gewinnen möchte

    12. November 2020
    Reply
  68. Avatar Silke said:

    Liebe Silke, genau das richtige Buch zur richtigen Zeit! Ich unterrichte seit 10 Jahren Yoga und begleite immer wieder Schüler ganz speziell in ihrer persönlichen Entwicklung. Dieses Jahr habe ich mich in meiner eigenen Weiterbildung besonders mit Mindset Themen beschäftigt. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde!

    12. November 2020
    Reply
  69. Avatar Anni Behmann said:

    Ich versuche immer jeden da abzuholen, wo er steht! Es wäre wunderbar, wenn ich mir durch solch ein Coaching meinen Horizont noch mehr erweitern könnte, um so noch mehr in die Tiefe gehen zu können, sowohl als Yogalehrerin als auch als Heilpraktikerin!

    12. November 2020
    Reply
    • Avatar Julia said:

      Ich habe lange überlegt, in welche Richtung ich mich (zuerst) weiterentwickeln möchte (Yogalehrer- oder Coaching-Ausbildung?) und mich (zunächst) für die Yogalehrerausbildung entschieden. Meine Mutter als Sozialarbeiterin ist großer Fan von systemischer Beratung und Coaching, und das Buch erscheint mir als die perfekte Verbindung zwischen beiden Themen!

      12. November 2020
      Reply
  70. Für mich kommt das Buch genau zur richtigen Zeit, da ich aktuell sehr oft neben Yoga zu alltagsfragen von Frauen und Mamas kontaktiert wrde. Meine Leidenschaft ist es schwangere mittels Yoga gut auf ihre Geburt vorzubereiten und sie in ihre Kraft zu bringen. Dafür braucht es aber auch das mentale Shifting. Da komme ich oft noch an meine Grenzen…also ganz wunderbar wäre mit diesem Buch der Einstieg in das Thema.

    12. November 2020
    Reply
  71. Avatar Isabel said:

    Oh wie toll! Ich kann mir die Kombi Yoga und Coaching super vorstellen und hab erste Versuche gestartet. Das Buch könnte mir eine Unterstützung und Inspiration sein, die ich gerne nutzen würde!

    12. November 2020
    Reply
  72. Avatar Silvia Ritterbach said:

    Ich habe schon diverse Seminare zum Thema Rhetorik, Konflikte und Kommunikation besucht und bin immer wieder fasziniert, was ich alles noch nicht weiss. Daher würde ich mein Wissen sehr gerne erweitern und würde mich megamäßig freuen, ein Exemplar zu gewinnen

    12. November 2020
    Reply
  73. Avatar Veronika said:

    Hallihallo
    Was für ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank für die großartige Chance, da muss ich doch gleich dran teilnehmen! Das Buch kommt nämlich wie gerufen für mich! Als Yoga-Lehrerin befinde ich mich gerade mitten in meiner Ausbildung zum Mentaltrainer und bin mir der Verbindung von Yoga und Psyche durchaus bewusst. Mit Sicherheit kann ich viel Wertvolles aus diesem Buch für mich und meine Schüler ziehen. Drück mir die Daumen, dass ich eine glückliche Gewinnerin bin
    LG Veronika

    12. November 2020
    Reply
  74. Avatar Kirsten Pieper said:

    Ich glaube, das Buch wäre eine echte Bereicherung für meine Praxis. Ich bin psychologische Yogatherapeutin I. A. und beschäftige mich sehr intensiv mit hilfreichen tools im Zusammenhang mit Yoga. Gerade auch in dieser Zeit.

    12. November 2020
    Reply
  75. Avatar Melanie Dickenbrok said:

    Ich würde mir das Buch wünschen, weil ich meinen Yogis gern ein bisschen mehr mitgeben möchte in der Stunde

    12. November 2020
    Reply
  76. Avatar Niami said:

    Das ist wunderbar!!!! Genau die beiden Disziplinen, die vereint werden müssen. Vielen Dank, dass du das Buch geschrieben hast. Ich bin sehr neugierig

    12. November 2020
    Reply
  77. Avatar Ina said:

    Ich bin sehr gespannt auf das Buch und befinde mich auch gerade seit mehreren Wochen auf dem Weg des Ausprobierens, Coaching und Kommunikationstools in meinen Yogaunterricht zu integrieren. Deswegen würde ich mich über weitere Ideen und Inspiration aus dem Buch sehr freuen.

    Grüsse
    Ina

    12. November 2020
    Reply
  78. Avatar Manu Ballbach (Ananta.shiftingperspectives.Yoga) said:

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen! Ich habe gerade Patanjali Philosophie als Kursthema meiner Yogaklasse unterrichtet und der Schritt in Aspekte des Coaching wäre so wertvoll, da YogaschülerInnen diesen Austausch suchen und ich sie gerne unterstützen möchte!

    12. November 2020
    Reply
  79. Avatar Bettina said:

    …..ich finde auch dass Yoga und Coaching gut zusammenpassen und jetzt wäre es unglaublich spannend zu lesen wie Du, Sandra beides miteinander verbindest.
    Coaching ist ja tatsächlich momentan in aller Munde – allerdings denke ich, dass beides für sich allein immer authentisch sein und authentisch vermittelt werden sollte. Dich, Liebe Sandra habe ich in den Workshops sehr authentisch erlebt und deshalb verspreche ich mir, viele wertvolle Inspirationen aus dem Buch zu ziehen…

    11. November 2020
    Reply
  80. Wow… wie toll! Dieses Buch würde wunderbar in mein Yoga und Ayurveda Coaching passen. Ich unterrichte Yoga auch in Einzelsitzungen und ich lerne gerne von unterschiedlichen Lehrern. Ich bin sicher dieses Buch wird mir ein guter Begleiter sein!
    Herzliche Grüße
    Michaela

    11. November 2020
    Reply
  81. Avatar Martina said:

    Hallo…
    Mich würde dieses Buch sehr interessieren
    Ich arbeite als Yogalehrerin, im Yogacoaching und in der Thai Yoga Körperarbeit.
    Und in allen 3 Bereichen können so viele Themen hochkommen und nach Transformation fragen, dass es für mich echt essenziell ist, so viel wissen wie möglich zu haben, um so vieles wie möglich anzufangen ….
    ich wäre sehr dankbar und in voller Freude dieses Buch zu gewinnen…
    Danke sehr für diese Aktion
    Namasté
    Martina

    11. November 2020
    Reply
  82. Avatar Natascha Krug said:

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen. In meiner Yogalehrerausbildung habe ich bereits einen Einblick ins Coaching bekommen und begeistert alles dazu aufgesaugt. Gerne möchte ich mich noch intensiver mit dem Thema beschäftigen und spiele auch mit dem Gedanken an eine Coachingsausbildung ❤

    11. November 2020
    Reply
  83. Avatar Carina said:

    Hallo, ich würde mich total über das Buch freuen. Bei meiner Ausbildung zur Kinderyogalehrerin habe ich Sandra kennengelernt und fand sie toll. Sie macht das mit so viel Begeisterung und hat mit ihrem Wissen die Ausbildung zu etwas besonderem gemacht. Deshalb interessiert mich ihr Buch sehr. Yoga und coaching passt für mich wunderbar zusammen.

    11. November 2020
    Reply
  84. Avatar Anja said:

    Ich würde mich sehr über dieses Buch und den darin stehenden Wissen freuen. Es wird eine Bereicherung für mein Unterricht, meine Schüler und mich sein.

    11. November 2020
    Reply
  85. Avatar Marie said:

    Das is der missing link der mir noch fehlt. Ich hoffe ich komm zum glück. Würd mich unglaublich freuen. LG aus Wien, Marie

    11. November 2020
    Reply
  86. Avatar Carmen said:

    Hallo,
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da ich gerade die Ausbildung zur Yogalehrerin absolviere und mich das Thema Coaching auch schon länger interessiert. Das wäre eine super Gelegenheit mehr darüber zu erfahren und wie man beides verbinden und auch weiter geben kann.

    11. November 2020
    Reply
  87. Avatar Sabine Fleichaus said:

    Ein unglaublich wichtiges Thema – denn Yoga hat mir bei vielen psychologischen Themen sehr geholfen! Denn ich habe eine Lehrerin, die in der Lage ist, auch eben diese Themen neben den körperlichen Aspekten toll zu vermitteln. Und genau das möchte auch ich als Lehrende weitergeben können! Das Buch deshalb ein also ein absolutes MUSS!

    11. November 2020
    Reply
  88. Avatar Aga said:

    Als Yogalehrerin in Ausbildung sehe ich dieses Buch als Bereicherung und Ergänzung meines Wissens. Ich würde mich sehr freuen ein Exemplar zu gewinnen.

    11. November 2020
    Reply
  89. Avatar Christina said:

    Guten Tag,
    was für eine wunderbare Idee. Für mich hört Yoga nicht nach der Stunde auf. Es geht weiter, zieht sich in den Alltag, das Leben. Ich möchte meine Schüler gern weitergehend unterstützen. Ich kann mir vorstellen, dass das Buch eine ganz tolle Hilfe biete. Danke!

    11. November 2020
    Reply
  90. Avatar Melanie Burkhardt said:

    Ich finde das Buch waaaaahnsinnig interessant! Ich bin seit 1 Jahr Yogalehrerin und merke, dass viele Schüler nicht nur körperliche, sondern auch geistige Heilung vom Yoga erwarten. Ich würde das Buch supergerne gewinnen, damit ich mehr Tools an die Hand bekomme, um meine Schüler bei ihrem Heilungsprozess besser unterstützen zu können. Ein so wertvolles Buch für Yogalehrer brauche ich ganz dringend unbedingt!!!

    11. November 2020
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.